Unsere Forderungen und Vorschläge

Liebe Politiker*innen, liebe Verantwortliche in Stadt und Land,


junge Menschen trifft die Corona-Pandemie doppelt. Wir haben kaum noch Möglichkeiten, Dinge außerhalb unserer Wohnung zu tun. Viele Familien haben weniger Geld zum Leben. Wir müssen von jetzt auf gleich auf eine völlig neue Art lernen. Und wir haben nicht einmal die Möglichkeit, bei den Einschränkungen mitzureden!

 

Das wollen wir ändern. Und zwar #lautmitmaske

 

Wir leugnen die Pandemie nicht. Wir verstehen die Gefahren. Wir wollen dazu beitragen, dass gefährdete Menschen geschützt werden! Aber auch unsere Bedürfnisse müssen ernstgenommen werden. Probleme, die durch eure Regelungen entstehen, sollten schon vorher bedacht und gelöst werden. Ihr müsst uns die Chance geben, mitzureden und mitzugestalten!

 

Diese Seite ist ein Forum, auf denen unsere Forderungen stehen. In einem ersten Schritt werden sie gesammelt. In einem zweiten Schritt werden diese Forderungen bewertet, um allen klar zu machen, was uns am wichtigsten ist. Der dritte Schritt wird sein, dass euch unsere Forderungen übergeben werden. Für den vierten Schritt, diese Forderungen umzusetzen, seid ihr zuständig!
 

Das meinen Kinder, Jugendliche und junge Menschen aus NRW zur aktuellen Corona-Politik:

Bewerte Beiträge durch Likes.
Deine Wertungen werden direkt auf unserem Server gespeichert. Die Gesamtsummen hier auf der Seite aktualisieren sich nur ca. jede Stunde.
14.04.2021
Kategorie: Schule
Die Schulen sollten schließen!
14.04.2021
Kategorie: Schule
Die sollen die Schulen zu machen!
14.04.2021
Kategorie:
Impfung bei Kindern Mein Wunsch an die Politik wäre, dass wir Kinder und Jugendliche bei der Corona-Impfung auch beachtet werden. Es ist nicht gesagt, dass wir besser auf Covid-19 reagieren als die älteren Leute. Wir können auch daran schlimm erkranken und sterben.
14.04.2021
Kategorie: Freizeit
Mein Wunsch an die Politik ist: Mehr Freiheiten! (Mit Freunden treffen / auf den Sportplatz gehen)
12.04.2021
Kategorie: Freizeit
Ich kann die Forderungen nach Freizeiten, vor allem Freizeiten im Ausland nicht nachvollziehen. Was ist nur mit den Leuten los die solche Fahrten und Maßnahmen fordern. Habt ihr noch keinen Angehörigen an Corona verloren, könnt ihr nicht sehen, was in anderen Ländern los ist? Habt ihr noch keine Erfahrungen damit gemacht, dass sich die Leute eben nicht an die Regeln halten und alles ausreizen und sich über Schutzmaßnahmen hinwegsetzen? Der Virus verbreitet sich, weil Menschen Kontakt haben und sich nicht an die Regeln halten. Manche scheinen hier nur auf ihren Vorteil bedacht zu sein, weil sie bisher nicht betroffen waren. Diejenigen welche betroffen sind oder an Langzeitfolgen leiden sehen das ganz anders. Die vielen Toten sprechen zwar nicht selber aber ihre Zahlen sprechen für sie und vor allem das Personal in Krankenhäusern, sagt es uns täglich: Macht endlich was! Verhaltet euchso, dass wir dem Virus keine Chance mehr geben!
Was ist das eigentlich für eine Gesellschaft geworden, in der immer nur nach dem eigenen Vorteil geschaut wird und ein ekelhafter Egoismuss herrscht, der in Kauf nimmt, das Menschen sterben, weil ich Urlaub machen will! Was ist nur aus uns geworden. Manche Beiträge kann ich einfach nicht verstehen und überhaupt nicht unterstützen. Sollte man sarkastisch sein und den Leuten viel Freude in Urlaubsländern wünschen wie Tansania oder Brasilien oder sonst wo? Wie denkt man sich denn wie das gehen soll, wer träg die Kosten für Quarantäne, Rückholaktionen usw.? Warum kann man nicht warten, bis genügend geimpft sind? Wer übernimmt die Verantwortung, für einen eigeschleppten Virus oder einen Toten aufgrund einer Infektion bei einer Freizeit usw.? Wer sagt denn nacher laut und deutlich: Ja, ich wollte unbedingt auf eine Freizeit und bin schuld daran, das ein Teilnehmer an Corona verstorben ist oder einen Lungenschaden hat! Du? Der Glaube alles im Griff zu haben ist ein Irrglaube. Ich hoffe es kommen bald mal wieder ein paar Leute zur Vernunft und stellen vernünftige Forderungen, wenn es an der Zeit ist.
09.04.2021
Kategorie: Schule
Verlässliche Informationen zum Schulbeginn und der Art des Unterrichtes, nicht immer nur 2 Tage vorher!
Mir und meinen Freunden/Freundinnen ist die Unsicherheit vor jedem Ende einer Coronaschutzverordnung langsam zu viel. Wir wollen Informationen die verlässlich sind und die auf unsere Bedürfnisse abgestimmt sind.
26.03.2021
Kategorie:
Lockerungen
Man sollte Lockerungen nicht nur machen,
um zu zeigen, dass man es kann.
26.03.2021
Kategorie: Schule
Schule vor den Ferien?
Ich hätte es besser gefunden, wenn wir nicht vor den Ferien sondern nach den Ferien in die Schule gegangen wären, weil uns die eine Woche sowieso nichts bringt. Außerdem steigen die Corona-Infektionen ja auch wieder.
26.03.2021
Kategorie: Schule
Ich finde, dass die Schulen wieder öffnen sollten, da man zuhause von den meisten Lehrern fast im Stich gelassen wird und man nur sehr langsam voran kommt.
26.03.2021
Kategorie: Anderes
Corona ist scheiße.
Öffnen Sie die Läden und Cafés.
Wir wollen nicht mehr eingesperrt sein!!!
!
15.03.2021
Kategorie: Freizeit
ich finde das diese aktion eine gute ist
12.03.2021
Kategorie:
Ich finde, dass man über die Osterferien verbieten sollte, dass Leute in den Urlaub fahren, da ich denke, dass danach alles schlimmer wird und uns dann ein dritter Lockdown erwarten würde! Außerdem finde ich, dass die Schüler KEINE Endzeugnise bekommen sollten, aufgrund des Unterrichts Mangels!
11.03.2021
Kategorie:
KINDER- UND JUGENDFREIZEITEN STATTFINDEN LASSEN

Seit gut einem Jahr bewegen wir uns von Einschränkung zu Einschränkung. Immer wieder mussten wir die Entscheidungen der Politik abwarten und darauf Rücksicht nehmen. Neben allen anderen Altersgruppen treffen diese Entscheidungen vor allem unsere Kinder und Jugendlichen, die zwischen Homeschooling und weiteren Unterrichtskonzepten pendeln. Die Zahl von häuslicher Gewalt ist in den letzten Monaten um ein Vielfaches gestiegen. Um dem Ganzen zu entfliehen, nutzen viele junge Menschen die Angebote lokaler Jugendvereine und Gemeinden. Doch was bei dabei vor allem fehlt, ist der soziale Kontakt Freunden und Menschen im gleichen Alter. Jugendarbeit ist in diesen Zeiten wichtiger denn je!

In der Hoffnung, dass weitere Lockerungen kommen, sollte wenigstens dieser Kontakt wieder ermöglicht werden! Die Kinder- und Jugendfreizeiten bieten den Teilnehmern genau diese Möglichkeiten, und das unter gesonderten Bedingungen an einem sicheren Ort. Liebe Politiker, ermöglicht den Jugendlichen doch bitte diese Zeit im Sommer, egal wie hoch die Zahlen sind und welche Beschränkungen gelten. Jugendarbeit darf nicht eingeschränkt werden!

Cheers
11.03.2021
Kategorie: Freizeit
Jugendarbeit ist genauso wichtig wie Bildung!

Kinder und Jugendliche leiden noch mehr als der Rest der Bevölkerung und den Schutzmaßnahmen gegen die Pandemie
Sie wurden, wie alle Anderen, aus ihrem Alltag und ihren Freizeitaktivitäten gerissen und sehen keine Perspektive ihre Hobbies und Lieblingsbeschäftigungen wieder normal ausführen zu können

Für viele Kinder und Jugendliche haben diese Angebote den besten Teil ihres Lebens ausgemacht, der ihnen Lebensfreude gab und ein wenig des Stresses mit Schule und Alltag nahm.
Diese Unterstützung der Jugendarbeit fehlt bei den meisten Jugendlichen nun komplett und sie sind auf sich selbst gestellt.

Darunter leiden Jugendliche sehr!

Gerade in dieser Lebensphase sind Unterstützung und Kontakt mit Freunden besonders wichtig, um eine eigene, starke Persönlichkeit zu werden!

Kinder und Jugendliche brauchen die Jugendarbeit!
Und gerade in dieser schwierigen, unsicheren Zeit mehr denn je!
Also gebt den Jugendlichen die Unterstützung, die sie benötigen und verdient haben!
11.03.2021
Kategorie: Schule
Ich (13) finde es schon komisch das zurzeit die ganzen Geschäfte auf machen dürfen darunter auch Kleinbetriebe wie Blumenläden oder sonstiges. Dort ist man in vielen Situationen auch mal näher als 1,50m an seinem Mitmenschen dran und kann es aber nicht verhindern. Dann ist da die Schule die nicht aufmachen dürfen was für mich kein Sinn macht, denn dort kann man den Abstand und die Regeln einhalten. Ich spreche aus Erfahrung und zwar war dies vor diesem Lockdown genau so und das ging gut. Außerdem gibt es auch verschiedene Möglichkeiten diese Regeln einzuhalten. Ich hoffe ihr seht das genauso. Danke!!!

HEADLINE X

INFOBODY

X

hnPopoverContent

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Momentan verwenden wir nur sogenannte Session-Cookies die für den Betrieb der Website erforderlich sind. 

Wenn wir in Zukunft vielleicht unsere Website erweitern, können weitere Kategorien wie zum Beispiel das Einbinden von externen Medien hinzukommen. In dem Fall wird es dann hier die Möglichkeit geben diese Kategorien jederzeit an- oder abzuwählen.

Datenschutzerklärung Impressum

Diese Website verwendet Cookies um ein optimales Surfen zu ermöglichen.

Momentan verwenden wir nur sogenannte Session-Cookies die für den Betrieb der Website erforderlich sind. 

Wenn wir in Zukunft vielleicht unsere Website erweitern, können weitere Kategorien wie zum Beispiel das Einbinden von externen Medien hinzukommen. In dem Fall wird es dann hier die Möglichkeit geben diese Kategorien jederzeit an- oder abzuwählen.

Datenschutzerklärung Impressum
Deine Cookie-Einstellungen wurden gespeichert! Du kannst sie jederzeit wieder ändern.